Schuetzenjugend

Ausflug der Schützen Jugend

Am 4.2.17 starteten wir unseren ersten Jugendausflug ins B1 zum Kartfahren. Wir trafen uns um 12 Uhr 45 beim Schützenheim und fuhren mit einem 9-Sitzer-Bus, den wir uns von Andreas, Dominik, und Bernhard ausgeliehen hatten, Richtung Innsbruck. Da der Bus über eine orange Drehleuchte verfügte wurde die Fahrt nicht langweilig. Beim B1 angekommen, stiegen wir gleich in die Karts und los ging es. Harte Zweikämpfe und schnelle Rundenzeiten waren natürlich vorprogrammiert. Die Zweikämpfe waren so intensiv, dass sogar einer von unserem Team einen Schuh verloren hatte. Kommt sicher nicht oft beim Kartfahren vor. Nach 25 Minuten intensives Fahren hatten wir uns dann gemütlich an die Bar gesetzt und bei Apfelsaft und Spezi die Rennzeiten Revue passieren lassen und einige lustige Vorfälle genauer analysiert. Danach ging es wieder mit dem Bus Richtung Absam. Ich hoffe, dass es allen gut gefallen hat und freue mich schon auf den nächsten Ausflug mit euch.

Bericht und Fotos: Jugendbetreuer Stofferin Harald