50. Landesscchützenwallfahrt in Absam

50.Schützenwallfahrt mit Erzbischof Lackner Salzburg

Am Sonntag, den 11. Oktober 2015 fand die 50. Jubiläumswallfahrt in Absam statt. Schützen aus allen Landesteilen sowie deren Angehörige und Freunde trafen sich zu der Landeswallfahrt der Tiroler Schützen.

Nach der Aufstellung und der Frontabschreitung mit Landesrätin Beate Palfrader, dem Bürgermeister der Gemeinde Absam Arno Guggenbichler, dem Erzbischof Dr. Franz Lackner,dem Landeskommandanten Mjr. Fritz Tiefenthaler sowie Landeskommandant Elmar Thaler und dem Landeskommandant des Schützenbund Welschttirol Paolo Dalprà setzte sich der Bittgang durch die Straßen von Absam in Bewegung.

Auch heuer wurden die kirchlichen Fahnen mitgetragen.

Mit dabei viele Ehrenkranzträger/innen, Fahnenpatinnen, Landeskurat des BTSK Josef Haselwanner a.D.

Zahlreiche Leute standen am Straßenrand.

Die heurige Schützenwallfahrt zu diesem Jubiläum wird geleitet von SE Erzbischof

Dr. Franz Lackner von der Erzdiözese Salzburg, sowie vom Landeskurat des BTSK Dekan Martin Ferner und der Landeskurat der SSB Christoph Waldner.

Für die musikalische Mitgestaltung der Schützenwallfahrt und der Messfeier stand die Bürgermusikkapelle Absam zur Stelle. Die Ehrenkompanie Speckbacher Schützenkompanie Absam, unter dem Kommando von BMjr. Kurt Mayr, feuerte die Ehrensalve ab. Nach der Feldmesse wurde eine Kerze zum 50. Jubiläumswallfahrt geweiht, die Kerze wurde von dem Tiroler Schützen spendiert.

Die 50. Schützenwallfahrt endete mit der Landeshymne und des Herz-Jesu-Liedes.

Anschließend ließ man den Tag noch gemütlich ausklingen.

Ein herzliches Dankeschön, an die FF Absam für das Absperren der Straßenzüge und den Fahnenträger.

 

 

Weiter Infos und Fotos

Bericht auf der WebSeite der Tiroler Schützen

Bericht und Fotos im Facebook der Tiroler Schützen

Bericht und Fotos auf der Webseite der Südtiroler Schützenbund