Einweihung unseres neuen Schützenheims

Genau 1 Jahr nach dem Spatenstich wurde das neue „43“ (Dörferstraße 43) – Mehrzweckgebäude der Gemeinde Absam den Nutzern übergeben.

Nach einem landesüblichen Festakt mit der Ehrensalve der Schützenkompanie Absam, musikalisch umrahmt von der BMK Absam und dem Jakob-Stainer Chor Absam, eröffneten BGM Arno Guggenbichler als Vertreter der Gemeinde, LR Mag. Johannes Tratter und LR Christine Baur als Vertreter des Landes Tirol das neue Gebäude. 
Apotheker Frank Halbgebaur, die Lebenshilfe Tirol, Zahnarzt David Unterlechner und unser praktischer Arzt Ulli Janovsky präsentierten ebenso wie die Obleute der Schützenkompanie Absam, des Trachtenvereines Almleben Absam und des Jakob Stainer Chores stolz ihre neuen Räumlichkeiten.

 

Fotos: Kienpointner Gundi Würtenberger Karl 

no images were found