Die Kompaniefahnen und ihre Patinnen Die Speckbacher Schützenkompanie besaß bei ihrer Gründung 1924 noch keine Fahne.

Die Kompaniefahnen und ihre Patinnen Die Speckbacher Schützenkompanie besaß bei ihrer Gründung 1924 noch keine Fahne.">Fahne-der-Speckbacher-Schützenkompanie-Absam

Das Gründungsmitglied Franz Neumann organisierte eine Fahne als Leihgabe der Schützenkompanie Untermais/Meran, die diese vor den Faschisten versteckt hatten. Die erste eigene Kompaniefahne. Am 28. Mai 1950 wurde die von Johann Wirtenberger-Meisl entworfene erste eigene Kompaniefahne geweiht. Die Patenschaft über diese Fahne übernahm Frau Maria Laimgruber. Fahnenpatin Maria Laimgruber ist am 31.10.1972 verstorben. Diese Fahne … Weiterlesen …

Willkommen bei der Speckbacher Schützenkompanie Absam!

Mayr Kurt, Hauptmann der Speckbacher Schützenompanie Absam

Die Speckbacher Schützenkompanie Absam besteht seit 1924 und rückte zum Fronleichnamstag erstmalig mit 31 Mann aus. Heute ist die Speckbacher Schützenkompanie Absam eine zentrale gesellschaftliche Institution in der Gemeinde und will mit ihrem sozialen Engagement die Werte des Tiroler Schützenwesen hochhalten und täglich leben. Informieren Sie sich auf unserer WebSeite über die Geschichte und Aktivitäten der Speckbacher … Weiterlesen …